Kegelabend 2017
10. Oktober 2017
Herbstausflug der Turnveteranen 2017
29. Oktober 2017

Leiterweekend

Michelle Künzler

Leiterweekend 

Am Samstagmorgen dem 23.09.2017 um 09.30 Uhr trafen sich 25 fleissige Leiter und ihr Anhang. Die Vorfreude auf ein Wochenende voller Überraschungen war spührbar.

Der Erste Programmpunkt fand im Schulhaushallenbad im Feld 1 in Richterswil statt. Während zwei Stunden wurde in den Sport Synchronschwimmen “hinein getaucht”. Die Sportart wird gerne unterschätzt und alle brauchten viel Luft bzw. schluckten jede Menge Wasser.
Umso willkommener war die anschliessende Stärkung (Danke Bruno & Anja). Nach Brötchen, Rüebli, Äpfel und einem kleinen Törtchen ging es mit dem Auto weiter.
Herzlichen Dank an die nachsichtigen Damen der Limmattaler Nixen.

Im TVS Bus wurde wild über den nächsten Programmpunkt spekuliert, bis er schliesslich im Atzmännig ankam.
Während ca. 20 Minuten ging es dann zu Fuss auf geteerten Strassen in Richtung Alp. Wobei uns der nächste Programmpunkt mit dem Bus überholte.
Doch bevor wir mit der Alphornblasschnupperstunde beginnen konnten, brauchten die Einen oder Anderen eine flüssige Erfrischung.

Mit stolzen neun Alphörnern, diversen Talerschwingen und Glocken wurde fleissig experimentiert und musiziert. Der krönende Abschluss wurde in Form von einem kleinen Konzert gestaltet: in verschiedenen Gruppen gab jeder sein bestes und beeindruckte die anderen durch Musik und, dank der zur Verfügung gestellten Trachten, vor allem durchs Aussehen.
Hier bei möchte ich mich bei Markus Sahli bedanken, der die Schnupperlektion toll gestaltet hat.

Vor dem Nachtessen wurden die Pod Houses im Atzmännig bezogen, wo die Nacht verbracht wurde.

Am Sonntag hatten alle genügend Zeit auszuschlafen, gemütlich zu Frühstücken und sich für die Weiterfahrt bereit machen.

In Rapperswil wurden zwei Teams gemacht: Team-Drachenboot und Team-Kanadier. Es wurde gepaddelt und gepaddelt. Das Team-Kanadier verpasst so fast das Ziel: die Insel Lützelau.
Die Sonne zeigte sich noch einmal von der besten Seite und der Apéro auf der Insel Lützelau war ein gemütlicher Abschluss, bevor es wieder mit den Booten zurück und auf den nach Hause Weg ging.
Dabei möcht ich mich bei Joe und dem Kanu Club Rapperswil bedanken.

Ein Dankeschön geht auch an Bruno, der das Leiterweekend fleissig mitorganisierte.

Zuguter letzt geht das Dankeschön an alle Leiter die das ganze Jahr in der Halle stehen und die Lektionen gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.