TVS auch auf Instagram zu finden
2. Juni 2019
Frauen und Männer des TV Samstagern am Regionalturnfest AZO in Obfelden
9. Juni 2019

AZO Regionalturnfest in Obfelden

Carmen Brunner (ergänzt durch Jannis Reichenstein und Rahel Wagner)

AZO Regionalturnfest in Obfelden

Am Wochenende vom 1./2. Juni 2019 starteten die Aktiven des Turnverein Samstagern am Turnfest in Obfelden. Wie besprochen wurde, versammelten sich alle um 11.40 beim Bahnhof Samstagern und fuhren dann Richtung Obfelden. Nachdem wir aus dem vollen Bus ausstiegen, beim Zeltplatz ankamen und unsere Zelte aufschlugen, wurde das Gruppenfoto in neuem TVS-Tenü geschossen. Als Erstes starteten 28 Läuferinnen und Läufer mit der Pendelstafette, bei der es einige Schwierigkeiten gab wie zum Beispiel der unebene Untergrund. Diese wurden aber gut gemeistert und es konnte die Note 7.91 erreicht werden.
Nach einer kurzen Verschnaufpause kamen die Schaukelringturner/ -innen dran. Die Musik wurde etwas schneller als gewöhnlich abgespielt, was ein bisschen zu Stresssituationen führte. Die abgelieferte Leistung und die erzielte Note 8.77 lassen sich aber sehen. Auch die Sektion Leichtathletik hatte im zweiten Wettkampfteil ihren Einsatz beim Weitsprung. Mit der Note 8.88 zeigten auch sie, dass sie auf ETF-Kurs sind.
Etwas später machten sich die Schulstufenbarrenturnerinnen, die Fachtestler/ -innen, die Hochspringer/ -innen und die Sprungturner/-innen warm und hatten dann zeitgleich denn Wettkampf. Beim Sprungteam kam es leider wieder zu Komplikationen mit dem Anlauf, was zu einem kleinen Chaos führte. Dies wiederspiegelt sich auch in der Note 8.01. Die Frauen der Sektion Schulstufenbarren, konnten die gute Note 8.49 erturnen. Der gute Wettkampf der Fachtestler/ -innen bescherte dem Turnverein Samstagern die vereinsinterne beste Note 9.15. Die Leichtathleten starteten dieses Jahr zum ersten Mal bei der Disziplin Hochsprung. Die Premiere ist sehr gut gelungen. Besonders hoch springen konnten Reto Fässler und Patrizia Kälin, welche mit den 5 weiteren Athleten die Gesamtnote 8.86 erreichten.
Nach dem turnerischen Wettkampfteil durfte das Beisammensein und Feiern natürlich nicht zu kurz kommen. Das super Festgelände vom Turnfest Obfelden und die sommerlichen Temperaturen luden zu einer langen Partynacht ein. Auch am Sonntag genossen wir das schöne Wetter und stiessen mit einem Glas Wein auf den gelungenen Wettkampf an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.