Zwei Podestplätze und sieben Auszeichnungen
1. September 2001
Gratulation zur Qualifikation
14. September 2001

Frauensporttag in Zürich

Heidi Gächter

Frauensporttag

Sonntag, 9. September 2001, 8.44 Uhr: Neun Turnerinnen der Frauenriege Samstagern stehen am Bahnhof und warten auf den Zug. Es wird schon zum ersten Mal spannend, auf welchem Gleis fährt er wohl? Wir erwischen natürlich den richtigen Zug und fahren via Wädenswil – Zürich nach Züich-Affoltern. Hier findet der siebte Kantonale Frauensporttag statt. Um 11.00 Uhr beginnt unser Wettkampf, wir haben also Zeit uns noch einen Kaffee mit Gipfeli zu genehmigen. Danach geht’s zum Aufwärmen und das bei Sonnenschein! Wir waren nämlich alle bestens für Regen ausgerüstet, da der Wetterbericht nichts Gutes verhiess. Aber Petrus hatte ein Einsehen mit uns Frauen und wir konnten uns den ganzen Tag im Trockenen bewegen.
11.00 Uhr: Es geht los.
Dieses Jahr hatten wir uns für den Fachtest Allround angemeldet, das sind drei Spiele, nämlich Geschicklichkeit, Zielwurf und Beachball. Trotz fleissigem Ueben schnitten wir mässig ab, aber es kann ja schliesslich nicht jeder gewinnen, oder !?
Die einen hatten noch nicht genug und gingen gleich zum Plausch-Wettkampf über und nach einer kleinen Pause zum Geländelauf.
Bis zur Rangverkündigung blieb dann noch genug Zeit für den gemütlichen Teil, wie spätes Mittagessen und Kaffee mit…
Gegen Abend machten wir uns zufrieden auf den Heimweg und sprachen schon vom nächsten Frauensporttag an dem wir hoffentlich auch wieder dabei sein werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.