Mitgliederversammlung 2019 des Turnverein Samstagern
24. März 2019
Osterhasencup 2019 (LA-Hallenmehrkampf)
21. April 2019

Trainingsweekend der Aktiven vom 16./17.03.2019

Rahel Wagner

Trainingsweekend der Aktiven vom 16./17.03.2019

Pünktlich um 08.45 Uhr wurde die Musik aufgedreht und 54 motivierte Fachtestler, Leichtathleten und Geräteturner wärmten ihre Muskeln auf um voller Elan ins Trainingsweekend 2019 zu starten. Auch dieses Jahr durften wir die super Turnhallen und Aussenanlagen in Pfäffikon SZ benützen. Und als könnten wir eine Wetter-Bestellung platzieren, war auch dieses Jahr frühlingshaftes warmes Wetter.
Wir profitierten also von besten Bedingungen. So wurde auch fleissig geübt, weit und hoch gesprungen, geturnt, gesprintet, die Speere und Kugeln wurden weit geworfen, die Fachtestbälle präzise geworfen und natürlich auch viel gelacht.
Das Mittagessen am Samstag durften wir in der Mensa des KSA geniessen. Und wer nicht genug bekommen hatte, konnte beim Zwipf-Tisch noch den einen oder anderen Powerriegel zu sich nehmen.
Aber Achtung! Direkt nach dem Mittagessen fand die Vereinsmeisterschaft statt. Spätestens nach dem zweiten Posten, hätten sich wohl einige gewünscht nicht so sehr beim Mittagessen zugeschlagen zu haben. 🙂 Trotz vollem Magen, wurde fleissig gewetteifert und angefeuert. Werden die Titelverteidiger vom Thron gestossen? Wir sind gespannt auf die Resultate.
Am Sonntag starteten alle ein bisschen ver- (muskel) katert ins Training. Trotzdem wurde wieder fleissig trainiert. Die Geräte-Programme nahmen langsam aber sicher bereits Form an. Auch die Fachtestler und Leichtathleten übten sicher weiter in ihren Disziplinen.
Nach dem Mittag standen dann drei Spiele im Fokus. Wer noch Power in den Beinen hatte, konnte sich hier nochmals richtig austoben. 🙂
Vielen herzlichen Dank Sonja für die ganze Organisation! Es hat alles super geklappt! Aber auch euch Aktiven und Leiter gelten einen herzlichen Dank für das gute Gelingen an diesem Wochenende. Ich freue mich auf die weitere Saison mit euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.